Jugend 2018 Jahresbericht des Obmanns

Winterthur, März 2019

Übersicht 2018

Die Jugendriege Seen zählt aktuell 72 Mitglieder, 2 mehr als im Vorjahr. 27 Kinder turnen in der Unterstufe, deren 31 in der Mittelstufe und 14 in der Oberstufe (Anteil Knaben). Das Training wird sehr polysportiv gehalten. Während bei den Kleinen der Hauptfokus ganz im Zeichen von spielerischen Erfahrungen und Entdeckungen von Bewegungen steht, geht es mit zunehmendem Alter dann darum, diese Bewegungsabläufe zu festigen und zu optimieren, sodass sie Kinder nach Abschluss der Jugendausbildung in der Jugendriege eine gute Sportausbildung mit Schwerpunkt Geräteturnen und der Leichtathletik besitzen, und dadurch einen möglichst reibungslosen Übertritt in die Aktivriege gewährleistet werden kann. Das oberstufe Ziel bei all den Anforderungen an die Kinder ist aber immer, dass sie Spass und Freunde am Training in der Jugendriege haben, und mit einem Lächeln im Gesicht nach dem Training wieder nach Hause gehen.

Wettkämpfe

Folgende Wettkämpfe bestritt die Jugendriege Seen im Jahr 2018:

3. März
5. Mai
26. Mai
23. Juni
8. Juli
1. Sept.
Laufsporttag Winterthur (Seemerlauf), Schulhaus Steinacker
Trainingstag JUSPO / UBS Kids Cup, Tägelmoos
Kantonaler Jugendsporttag (JUSPO), Marthalen
Vereinswettkampf Jugend, RTF Dinhard
Jugend-Einzelturntag (JET), Rheinau
Jugend Spiel- und Stafettentag (JTSST), Leichtathletikanlage Deutweg

 

Besondere Leistungen (Podestplätze):

Winterthurer Laufsporttag
UBS Kids Cup
Jugendsporttag
RTF WTU Dinhard
JET
JTSST
Fabian Kägi, 2. Platz (6:52 auf 1.9km)
Dario Baumberger, Qualifikation für Kantonalfinal (24. Endrang)
Nuran Binder, 1. Platz, Yanis Dübendorfer, 2. Platz (39/40 Punkten)
Vereinswettkampf Jugend: 1. Platz, 3-teiliger Vereinswettkampf LA, 3. Platz 1-teilig GETU
Nuran Binder, 1. Platz
Gold im Hindernislauf und Seilziehen (Unterstufe)
Gold im Weitwurf (Oberstufe), 2 mal Silber (Unter- und Mittelstufe)
Gold in der Schwedenstafette (Oberstufe)
Gold in der Pendelstafette (Unterstufe), 1 mal Silber (Mittelstufe)


Weitere Anlässe

25./26. Aug.
31. Aug. – 2. Sept.
27. Okt.
2. Nov.
Jugendreisli
Spielstand Seemer Dorfet
Leiteranlass (Lasertag, Zürich Enge)
Besuch Super10Kampf, Hallenstadion


Jugendreisli:
Die Unterstufe wanderten vom Bahnhof Seen aus in die Kyburg, wo die Kinder selbständig und mit Begeisterung die geheimen Ecken und Winkel der Kyburg erforschten. Die Mittel- und Oberstüfler reisten mit dem Zug nach Grindelwald, wo ein 2-tägiges Adventure-Abenteuer mit Übernachtung in einem Hostel auf die Teilnehmer der Jugend- und Mädchenriege. Es wurde zum Beispiel gebouldert, geschwommen, gewandert, Trottinett und Mountain Cart gefahren. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle den Organisatoren Nadia Cescato, Christian Huber und Marco Blattmann.

Super10Kampf:
Zusammen mit den KTF-Helfern von Rikon 2017 ist die Jugendriege mit an den Super10Kampf im Zürcher Hallenstadion gereist. Es war kein gewöhnlicher Super10Kampf, sondern das 40-Jahre Jubiläum, welches ganz im Zeichen von Erneuerungen stand – Beispielsweise fande statt 10 nur noch 5 Spiele zu bestaunen, dafür mehr Pausen und Gerede dazwischen. Die Minutenlangen Interviewpausen zu später Stunde führten dazu, dass die Kinder ein wenig mit der Müdigkeit zu kämpfen hatten. Nichtsdestotrotz bereitete der Besuch den Kinders Spass und sie wurden am Bahnhof Seen gut gelaunt von ihren Eltern wieder in Empfang genommen.
Organisation / Sonstiges

Neue gemeinsame Oberstufe

Das der gemeinsamen Oberstufe hat im Jahr 2016 mit dem zweiwöchentlichen gemischten Training von Mädchen und Jungs begonnen und wurde im Sommer 2017 aufgrund sehr vielen positiven Rückmeldungen fortgesetzt. Dank diesen zusätzlichen Trainings konnte im Jahr 2017 am Kantonalturnfest in Rikon und 2018 am Regionalturnfest in Dinhard mit einem Sprungprogramm im Vereinsgerätturnen und in verschiedenen Leichtathletikdisziplinen gestartet werden. Mit dem 3. Rang am KTF und dem Sieg in der Stärkeklasse in Dinhard 2018 konnten beide Wettkämpfe äusserst erfolgreich abgeschlossen werden. Dies ist jedoch nicht der Hauptgrund, dass wir zukünftig noch enger Zusammenarbeiten möchten. Wir haben festgestellt, dass die Mädchen und Knaben sehr gerne zusammen trainieren, das Gemeinschaftsgefühl stärker vorhanden ist sie als Team an einem Wettkampf starten und wir somit die Jugendlichen bereits etwas auf die Aktivriege oder Damenriege vorbereiten können. Ein Übertritt zu den Erwachsenen ist somit einfacher und mehr Jugendliche bleiben dem Verein erhalten.

Leiterteam

Das Leiterteam präsentiert sich per GV TVS 2019 wie folgt:


Unterstufe

David Menzi
Jonas Anderegg
Linus Baumberger
David Blattmann
Severin Hohl
J+S Leiter Unterstufe, Hauptleiter
Leiter Unterstufe
Leiter Unterstufe
J+S Leiter Unterstufe
Leiter Unterstufe


Mittelstufe

Konstantin Canora
Marco Blattmann
Thomas Lautenbach
Silvan Sutter

J+S Leiter Mittelstufe, Hauptleiter
J+S Leiter Mittelstufe
J+S Leiter Mittelstufe
J+S Leiter Mittelstufe

 

Gemeinsame Oberstufe
Dienstagstraining (LA)

 

Christian Huber
Lukas Anderegg
Nadia Cescato
Samantha Fischer
J+S Leiter Oberstufe, Hauptleiter LA
Leiter Oberstufe
J+S Leiter Oberstufe
J+S Leiter Oberstufe

 

Freitagstraining (GETU)

Melanie Gertsch
Julian Bäcker
Michael Binder
Chiara Cescato
Lisa Zwicky
J+S Leiter Oberstufe, Hauptleiter Getu
J+S Leiter Oberstufe
J+S Leiter Oberstufe
J+S Leiter Oberstufe
J+S Leiter Oberstufe

 

Obmann Jugend
Kassier
Aktuar
Chef Spielstand
J+S Coach
Materialwart Tägelmoos
Kontaktperson Prävention
David Menzi
Konstantin Canora
David Menzi
Silvan Sutter
Michael Rüttimann
André Burkhalter
Michelle Hintermeister

 

Konstantin Canora und Christian Huber werden in der nächsten Saison 2019/20 eine längere Auszeit nehmen, aufgrund von Reisen. David Blattmann wird arbeitsbedingt ein Jahr lang nicht mehr leiten können. Jonas Anderegg übernimmt das Amt des Kassiers von Konstantin.
Neu im Leiterteam begrüssen durften wir Linus Baumberger und Lukas Anderegg. Linus unterstützt das Unterstufen-, und Lukas das Oberstufenleiterteam LA.


Ausbildung / J+S Angebote

Folgende Leiter haben im Jahr 2018 Kurse besucht:

Fabian Prosek
Rüttimann Michael
Rüttimann Michael
Binder Michael
Blattmann David

02.01.2018
14.02.2018
15.04.2018
15.04.2018
10.08.2018

Grundkurs J+S Leiter GETU
FK J+S Coach
FK J+S Kindersport Turnen
FK J+S Kindersport Turnen
Grundkurs J+S Leiter GETU

 

Im Jahr 2018 wurde das J+S Angebot 572787abgerechnet, welches von August – Juli dauerte. Vier Kurse wurden geführt: J+S Kindersport, Mittelstufe, Oberstufe und Aktive, welche mit J+S Gelder mit Fr.6’621.- entschädigt wurden. Der Anteil der Turnriege betrug Fr.2'654.-, jener der Jugend Fr.3'967.-

Per August 2018 wurde ein neues J+S Angebot (594280) gestartet mit den vier Kursen J+S Kindersport, Mittelstufe, Oberstufe und Aktive.

Für die umsichtige Planung und Durchführung der Trainings sowie die Nachführung der Anwesenheiten der Teilnehmer danke ich den Kursführenden Leitern vielmals.


Finanzen

Die Kasse der Jugendriege Seen schloss das Jahr 2018 mit einem Verlust von Fr. 3367.- ab. Das Vermögen der Riege belief sich per 31.12.18 auf Fr. 24‘398.
Die detaillierte Abrechnung wird auch dieses Jahr vom Kassier präsentiert.

Dank

Ich danke herzlich allen Leitern, welche jede Woche in der Halle stehen und mit viel Einsatz und Leidenschaft unser Nachwuchs ausbilden. Zusätzlich allen Personen, welche ein Vorstandsämtli der Jugendriege besitzen. Dies sind der J+S Coach Michael Rüttimann, der Kassier Konstantin Canora, der Spielstandchef Silvan Sutter, die Kontaktperson für Prävention Michelle Hintermeister, und der Materialwart André Burkhalter. Zu guter Letzt möchte ich noch der Veteranenriege danken, welche im letzten Jahr die Jugendriege wieder mit einer grosszügigen Spende von 300 Franken bereichert haben.

TV Seen Jugend
Obmann, David Menzi